Schreiben mit der BREITFEDER

UNZIALE, MODERNE KURSIVE, FRAKTURA (wahlweise)


K 19/06 - Abendkurs  - Mittwoch 03./ 10./24. April 2019

drei Abende jeweils 19.00 -  22.00 Uhr - Termin  ausgebucht 


Teilnehmer: 8 bis 10
Beitrag: € 120,-  pro Person inkl. Material


KURSBESCHREIBUNG

Unziale 

Die Unziale-Schrift wurde im 3. Jhd. n. Chr. entwickelt, besteht rein aus Großbuchstaben und wird mit der Breitfeder geschrieben. Erst viele Jahre später kam die Halbunziale mit Kleinbuchstaben dazu.

Moderne Kursive

Die kursive Schrift entstand ca. im 14. Jhd., zeichnet sich durch ihre Schräglage aus und wird ebenfalls mit der Breitfeder geschrieben. Es gibt zahlreiche Varianten, darunter die Moderne Kursive mit ihren ausgeprägten Schwüngen mit denen tolle Akzente erzielt werden.

Fraktura

Die Fraktura wird ebenfalls mit der Breitfeder geschrieben und zählt zu den gebrochenen Schriftarten, dh. die Bögen und Rundungen werden mit einem sichtbaren Knick geschrieben. Vom 16. bis 20. Jhd. war sie die meisverbreitete Druckschrift im deutschsprachigen Raum. Diese Schrift ist eine sehr schöne, vielseitig einsetzbare Zierschrift.


Veranstaltungsort: Atelier Creatives mit Herz

im GeDe-Park, Graf-Maximilian-Straße 18, 6845 Hohenems

(links gegenüber Postamt), 1. Stock/rechts

Parkmöglichkeit am großen Parkplatz gegenüber Post.